Die Luftwaffe hat seit Ende Sommer 2018 ein neuer FLIR im Einsatz. 

Immer wieder wird bei Suchaktionen die Luftwaffe um Unterstützung angefragt. Mit Hilfe von empfindlichen Wärmebildkameras wird die Suche nach vermissten Personen aus der Luft untersützt. Nun hat die Luftwaffe die Systeme erneuert und nach einer längereen Testphase seit Ende Sommer 2018 im Einsatz. Unter dem nachfolgenden Link findest du einen ausführlichen Bericht aus der interen Zeitschrift der RUAG: InsideAviation